You are not logged in.

#1 2013-06-23 18:43:30

disjunkt
Member
From: Germany
Registered: 2013-06-23
Posts: 23

[Solved] Login incorrect als regulärer User

Einen schönen guten Abends zusammen,

nachdem ich nun soweit bin und Arch installiert ist, habe ich nun ein Problem, mich als gewöhnlicher User anzumelden. Beim Login bekommt ich nach der Eingabe meines Passworts die Meldung: "Login incorrect"

journalctl sagt dazu folgendes:
pam_unix(login:auth): authentication failure; logname=LOGIN uid=0 euid=0 tty=tty1 ruser= rhost= user=Paul
FAILED LOGIN 1 FROM tty1 FOR Paul, Authentication failure

In der /etc/passwd steht die Zeile:
Paul:x:1000:100:Paul P...,,,00498...:/home/Paul:/usr/bin/bash
... steht hier für ein paar weitere Buchstaben bzw. Ziffern bei der Telefonnummer.

Angelegt habe ich den User mit:
# useradd -m -g users -s /usr/bin/bash Paul

Das Passwort habe ich mittlerweile schon mehrmals mittels 'passwd paul' gesetzt, nur aus Zahlen bestehend, um evtl. Schwierigkeiten mit unterschiedlichen Zeichensätzen ausschließen zu können.

Der Login als root funktioniert problemlos. Auch 'su paul' funktioniert.

Ich bin mit meinen Latein leider schon am Ende, aber vielleicht hat ja von euch auf einem Sonntag Abend noch jemand eine Idee.


Viele Grüße
Paul

Last edited by disjunkt (2013-06-23 19:22:16)

Offline

#2 2013-06-23 19:00:39

cookies
Member
Registered: 2013-01-17
Posts: 253

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

disjunkt wrote:

Angelegt habe ich den User mit:
# useradd -m -g users -s /usr/bin/bash Paul

"/usr/bin/bash" steht nicht in /etc/shells, darum funktioniert das mit dem Login nicht, versuch's mit

# useradd -m -g users -s /bin/bash Paul

Last edited by cookies (2013-06-23 19:01:08)

Offline

#3 2013-06-23 19:21:08

disjunkt
Member
From: Germany
Registered: 2013-06-23
Posts: 23

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

chsh -s /bin/Nash paul

That did the trick. Vielen Dank für die Hilfe.

Bleibt für mich nur die Frage, warum in der /etc/shells /bin/bash steht, wo doch nach den letzten News vom 03.06. alle Binaries nach /usr/bin gewandert sind?

Offline

#4 2013-06-23 19:34:14

jasonwryan
Anarchist
From: .nz
Registered: 2009-05-09
Posts: 20,135
Website

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

Moving to Other Languages...


Arch + dwm   •   Mercurial repos  •   Github

Registered Linux User #482438

Offline

#5 2013-06-23 19:36:36

karol
Archivist
Registered: 2009-05-06
Posts: 25,434

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

disjunkt wrote:

Bleibt für mich nur die Frage, warum in der /etc/shells /bin/bash steht, wo doch nach den letzten News vom 03.06. alle Binaries nach /usr/bin gewandert sind?

https://bugs.archlinux.org/task/35687

Offline

#6 2013-06-23 20:52:36

disjunkt
Member
From: Germany
Registered: 2013-06-23
Posts: 23

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

"bash is expected in /bin/bash. Add the other path to the shell yourself it you want to be different."

Hmm, ich verschiebe also die bash nach /usr/bin/bash und erwarte sie dann in /bin/bash? Das ergibt für mich erstmal keinen Sinn. Die Aussage scheint noch einen anderen Hintergrund zu haben. Aber welchen?

Last edited by disjunkt (2013-06-23 20:54:18)

Offline

#7 2013-06-24 14:51:24

cookies
Member
Registered: 2013-01-17
Posts: 253

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

disjunkt wrote:

Hmm, ich verschiebe also die bash nach /usr/bin/bash und erwarte sie dann in /bin/bash? Das ergibt für mich erstmal keinen Sinn.

Aus historischen Gründen ("das war schon immer so") wird bash in /bin/bash erwartet, deshalb steht /bin/bash in /etc/shells (Abwärtskompatibilität - nicht alle sind so schnell mit der Vereinfachung des Filesystems wie wir (oder begeistert davon)). Dass bash selbst bei uns in /usr/bin lebt ist dabei kein Problem, da /bin selbst ein Symlink nach /usr/bin ist (wieder Abwärtskompatibilität).

Offline

#8 2013-06-24 23:59:39

disjunkt
Member
From: Germany
Registered: 2013-06-23
Posts: 23

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

Dass in /bin noch die Symlinks zur Abwärtskompatibilität liegen ist einleuchtend. Aber die Abwertskompatibilität würde ja nicht beeinflusst werden, wenn man /usr/bin/bash in die /etc/shells aufnehmen würde. In meinen Augen wäre das nur konsequent.

Offline

#9 2013-06-26 10:20:23

cookies
Member
Registered: 2013-01-17
Posts: 253

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

Wenn du /usr/bin/bash als shell nutzen willst, dann kannst du ohne weiteres /usr/bin/bash in /etc/shells einfügen - solange du /bin/bash nicht löschst, solltest du keine Probleme haben.

In /bin findest du übrigens keine Symlinks, /bin ist der Symlink

$ ls -l / | grep bin
lrwxrwxrwx   1 root root     7 May 31 20:40 bin -> usr/bin
lrwxrwxrwx   1 root root     7 May 31 20:40 sbin -> usr/bin

Offline

#10 2013-07-01 10:18:46

disjunkt
Member
From: Germany
Registered: 2013-06-23
Posts: 23

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

Ja, /bin ist natürlich der Symlink, da hast du Recht. Und ja, ich kann auch /usr/bin/bash in die /etc/shells einfügen.

Trotzdem versetehe ich nicht, warum es in der Begründung zum Schließend des obeben genannten Bugreports heißt: "bash is expected in /bin/bash" Warum muss das so sein, insbesondere auch für neue Programme, obwohl die bins doch nun alle verschoben wurde? Was spricht dagegen, allgemein /usr/bin/bash in die /etc/shells aufzunehmen, wo sie doch jetzt genau dort liegt?

Offline

#11 2013-07-03 23:31:55

karol
Archivist
Registered: 2009-05-06
Posts: 25,434

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

/bin/foo oder /usr/bin/foo - ich glaube das ist noch nicht entschieden: https://mailman.archlinux.org/pipermail … 33740.html

Offline

#12 2013-08-14 18:21:28

karol
Archivist
Registered: 2009-05-06
Posts: 25,434

Re: [Solved] Login incorrect als regulärer User

Jetz beide sind OK https://projects.archlinux.org/svntogit … a62546e78b
Endlich [solved].

Offline

Board footer

Powered by FluxBB